Lampe aus alter Mofafelge

Die Idee stammt aus der Zeitschrift Das Haus.
Mofafelge von einem alten Puch hatte ich noch. Zuerst musste die Felge von alter Farbe usw. befreit werden und wurde deshalb sandgestrahlt. Da die Felge aus Aluminium ist wurde beim strahlen auch Material abgetragen wodurch eine rauhe Oberfläche entstand.
Danach ab in die selbst gebaute Lackierkabine (für meine Ansprüche taugt die) zum Lackieren.

Die Farbe wurde sehr matt durch die rauhe Oberfläche, schaut aber sehr sehr gut aus.
Ins Felgenbett habe ich 4 LED-Strips eingeklebt und verlötet und auf die Nabe noch ne E27 Fassung gesetzt. Das LED-Vorschaltgerät und die Verkabelung kam auch in die Nabe, die dann mit einem selbstgebauten Holzdeckel mit Luftlöchern abgeschlossen wurde.
Ergebnis sieht man hier:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.